Obecny czas: 25 Wrz 2017, 20:42

Pytanka :)

Tu rozwiążesz swoje problemy związane z językiem niemieckim.

Post » 11 Sie 2017, 18:40


Es ist nicht falsch - aber unnötig
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos und ohne Einschränkungen verwenden. Sie ist aber nicht Open Source. Das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Awatar użytkownika

  • Posty:4464
  • Rejestracja: 12 Wrz 2010, 11:48
  • Miejscowość: FFM

  • Post » 17 Sie 2017, 21:19


    Hallo,

    apropos verspannt und angespannt, hast schon mal ,,verspannte Atmosphäre'' abgesegnet :) (siehe Seite 24) - dem nach ist beides (angespannt und verspannt) richtig?

    1) danke für den Denkanstoß - verwendet man eher bei gravierenden Dingen, bei denen man einem zu denken gab oder kann man auch verwenden als Synonym zu - Danke, dass Sie mich auf die Idee gebracht haben?
    2) man sagt manchmal - bis nächste Woche dann - wenn man sagt - bis dann dann :) ist es total falsch?
    3) ich habe alle bei dem Namen aufgeführt (z nazwiska wymienic)
    4) auf dünnem Eis treten - stapac po cienkim lodzie
    5) er kommt immer auf die letzte Sekunde (przychodzi na ostatni Moment)
    6) mi dem Dienstauto ist er auch in privaten Zwecken nach Berlin gefahren (w celach prywatnych)
    7) wczoraj rano - gestern morgen oder gestern früh?
    8) er hat gestern schon wieder Dampf abgelassen - ja, nach der Auseinandersetzung muss man erst alles legen lassen (sacken lassen)

    Danke!!!!
  • Posty:169
  • Rejestracja: 11 Gru 2013, 20:42

  • Post » 17 Sie 2017, 22:41


    wenn ich die "verspannte Atmosphäre" schon mal genehmigt habe, heißt das nur, dass in der Umgangssprache vieles toleriert werden kann, was eigentlich nicht richtig ist, Und je nach Tagesform stimme ich dem dann zu oder nicht ;-) Eine verspannte Atmosphäre halte ich – genau betrachtet – für falsch.

    1) Denkanstoß passt für beides
    2) bis dann dann ist möglich, Umgangssprache halt. Leicht witzig.
    3) mit Namen
    4) sich auf dünnem Eis bewegen, nicht treten
    5) OK
    6) ohne Zwecke: den Dienstwagen hat er auch privat genutzt
    7) gestern Morgen (!) oder gestern früh. Im ersten Fall wird der Morgen betont, im zweiten Fall nur ein Zeitraum, der nicht zwangsläufig auf den Morgen fallen musste. Achtung: Morgen ≠ morgen
    8) legen lassen klingt komisch, sacken lassen ist OK
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos und ohne Einschränkungen verwenden. Sie ist aber nicht Open Source. Das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    Awatar użytkownika

  • Posty:4464
  • Rejestracja: 12 Wrz 2010, 11:48
  • Miejscowość: FFM

  • Post » 19 Sie 2017, 08:43


    Hallo,

    am Telefon hat sich neulich eine Bekannte für die Zusammenarbeit bedankt-hat mir Komplimente gemacht - kann man sagen - ,,ich werde bald rot:)''
  • Posty:169
  • Rejestracja: 11 Gru 2013, 20:42

  • Post » 19 Sie 2017, 09:16


    eigentlich gleich statt bald: Ich werd' gleich rot.
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos und ohne Einschränkungen verwenden. Sie ist aber nicht Open Source. Das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    Awatar użytkownika

  • Posty:4464
  • Rejestracja: 12 Wrz 2010, 11:48
  • Miejscowość: FFM

  • Post » 13 Wrz 2017, 18:33


    Hallo,

    1)sie hat sich immer noch nicht mit der Software anvertraut (ich weiß,ist nicht gerade korrekt..)
    2) die Raten sind eine Siedlung von verschieden Erregern (siedlisko roznych zarazkow)

    Danke!
  • Posty:169
  • Rejestracja: 11 Gru 2013, 20:42

  • Post » 13 Wrz 2017, 21:46


    sie ist noch nicht vertraut / sie hat sich noch nicht vertraut gemacht

    Ratten? Träger verschiedener Erreger. Wesen können keine Siedlung sein
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos und ohne Einschränkungen verwenden. Sie ist aber nicht Open Source. Das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    Awatar użytkownika

  • Posty:4464
  • Rejestracja: 12 Wrz 2010, 11:48
  • Miejscowość: FFM

  • Post » 18 Wrz 2017, 18:46


    Hi,

    wenn ich es mir genauer überlege, auch im polnischen klingt eine Siedlung (siedlisko zarazkow, bakterii) nicht gerade korrekt, wird aber trotzdem umgangssprachlich verwendet, geht es im Deutschen gar nicht?

    1) sie nimmt es bestimmt in Anspruch, wenn sich so ein Angebot bietet
    2) es ist nicht angenehm, wenn man sich im Urlaub durch die Menschenmengen drängen muss
  • Posty:169
  • Rejestracja: 11 Gru 2013, 20:42

  • Post » 18 Wrz 2017, 18:58


    Erreger können sich ansiedeln, dann könnte man auch von einer Ansiedlung sprechen.

    1) OK
    2) OK
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos und ohne Einschränkungen verwenden. Sie ist aber nicht Open Source. Das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    Awatar użytkownika

  • Posty:4464
  • Rejestracja: 12 Wrz 2010, 11:48
  • Miejscowość: FFM

  • Poprzednia

    Wróć do Pomoc językowa

    Kto jest na forum

    Użytkownicy przeglądający to forum: Bing [Bot], Google [Bot] oraz 2 gości

     
    Powered by phpBB © phpBB Group. | Idol designed by Planetstyles.com
     Nawigacja