Obecny czas: 19 Wrz 2018, 11:40

Pytanka :)

Tu rozwiążesz swoje problemy związane z językiem niemieckim.

Post » 12 Lut 2018, 14:17


1) ja
2) eigentlich nicht. Der „ultimative Kick“ ist „die Faszination des rauschartigen Erlebens“, es funktioniert also nur, wenn du dir die Beschwerden durch Drogen geholt hast ;-)
3) OK
4) OK. umgangssprachlich: Sie muss immer noch einen draufsetzen
5) kann man, klingt nur blöd, weil Zeit 2x verwendet wird. Besser: "aus Zeitgründen irgendjemandem weniger Aufmerksamkeit widmen"
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos und ohne Einschränkungen verwenden. Sie ist aber nicht Open Source. Das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Awatar użytkownika

  • Posty:4882
  • Rejestracja: 12 Wrz 2010, 10:48
  • Miejscowość: FFM

  • Post » 23 Lut 2018, 14:49


    Hallo,

    1) mozna powiedziec "wczesniej czy pozniej" - "frühoder spät fliegt es auf" (jest to moze synonim do "über kurz oder lang)
    2) gut, dass sie gestern frei hatte, sonst wäre die Spannung (im Betrieb) gefährlich angestiegen
    3)kann man was mit einem Schwung (za jednym zamachen) (in einem Rutsch) bewältigen/erledigen
    4) es wächst mir über den Kopf hinaus
    5) zu Osterferien verreisen (wyjechac na swieta)
    6)neulich war unsere Azubi erkältet. Ich hab ihr gesagt, sie kann heim gehen, immerhin ist es keine Zwangsarbeit - ist es korrekt angewendet?

    Danke!
  • Posty:292
  • Rejestracja: 11 Gru 2013, 19:42

  • Post » 23 Lut 2018, 16:31


    1) "früher oder spät fliegt es auf" ist OK
    2) OK
    3) in einem Rutsch ja, mit Schwung nicht (einen Tag mit Schwung beginnen = energicznie zaczynać dzień)
    4) ohne "hinaus"
    5) in den Osterferien oder zu Ostern verreisen
    6) OK
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos und ohne Einschränkungen verwenden. Sie ist aber nicht Open Source. Das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    Awatar użytkownika

  • Posty:4882
  • Rejestracja: 12 Wrz 2010, 10:48
  • Miejscowość: FFM

  • Post » 02 Mar 2018, 21:03


    Guten Abend,

    1) wenn Kinder älter werden, drehen die Rollen irgenwann (Eltern lassen sich von Kindern bedienen)-role sie zmieniaja
    2)Kind ist lautlos ins Zimmer eingeschlichen (hab gefunden, dass "hat sich" in Verwendung ist...aber "ist" hat mich besser gepasst. Kann man beide Formen benutzen?
    3)man sagt -richtiger Mensch auf richtiger Stelle.Kann man ein Mensch auf falscher Stelle sein?
    4)kann man sagen -" ich habe schon 2 Kundschaft gehabt"
    Danke!
  • Posty:292
  • Rejestracja: 11 Gru 2013, 19:42

  • Post » 03 Mar 2018, 09:41


    1) die tauschen die Rollen
    2) Kind kam (hat sich) lautlos ins Zimmer geschlichen → ohne „ein“
    3) klar: ein Neurochirurg bei der Beinamputation…
    4) nein, Kundschaft ist Singular, 2 Kunden geht
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos und ohne Einschränkungen verwenden. Sie ist aber nicht Open Source. Das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    Awatar użytkownika

  • Posty:4882
  • Rejestracja: 12 Wrz 2010, 10:48
  • Miejscowość: FFM

  • Post » 05 Mar 2018, 21:07


    Hallo,

    ad1) "bedenke -irgendwann drehen sich die Rollen um" - klingt für mich irgendwie besser. Ist es OK?
    ad2) was ist denn der Unterschied -"hat sich lautlos eingeschlichen", "kam lautlos geschlichen", "ist lautlos geschlichen" - da weiß ich nicjt weiter..heißt es - ist lautlos eingeschlichen komplett falsch?

    1) was verwendet man eher - Asialaden oder Chinaladen?
    2) kann man einer anderen Firma einen Mitarbeiter aufgabeln?
    3)die Woche lässt sich entspannt an - zapowiada sie spokojnie
    4) das Thema soll man lieber nicht anschneiden - da wird sie prompt gekränkt

    Danke!
  • Posty:292
  • Rejestracja: 11 Gru 2013, 19:42

  • Post » 05 Mar 2018, 21:17


    ad1) umgangssprachlich ist vielesmöglich, richtig jedoch wäre: "bedenke -irgendwann sind die Rollen vertauscht"

    ad2) "einschleichen" heißt eigentlich "um sich greifen, entstehen, sich ausdehnen, sich verbreiten, usw. Kinder kommen (an)geschlichen. Insofern ist "lautlos eingeschlichen" in meinen Augen tatsächlich komplett falsch.

    1) Asialaden, weil Asien ist mehr als China. Sag mal einem Koreaner, dass du den mit Japanern und Chinesen in einen Topf wirfst, das gibt Ärger :-)

    2) nein. Was soll das bedeuten?

    3) OK

    4) das Thema soll man lieber nicht anschneiden - da ist sie prompt gekränkt → gekränkt passt mir nicht: da ist sie sauer, traurig etc.
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos und ohne Einschränkungen verwenden. Sie ist aber nicht Open Source. Das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    Awatar użytkownika

  • Posty:4882
  • Rejestracja: 12 Wrz 2010, 10:48
  • Miejscowość: FFM

  • Post » 05 Mar 2018, 21:34


    Hi,

    ad 2) sorry, es lässt mir keine Ruhe ;) weil einschleichen - so hab ich es im Wörterbuch gefunden, heißt auch "zakradac sie, wkradac sie". Und der Bericht in der Zeitung - https://www.kapo.sg.ch/news/kapo/2016/0 ... ichen.html - hat sich auch da ein Fehler eingeschlichen?

    ad2) aufgabeln - znalazlam w slowniku - wyhaczyc, myslalam ze mozna uzyc tego zwrotu w kontekscie "wyhaczyc", "odbic" pracownika
    ad4) und "prompt" hört sich korrekt an?

    Danke!
  • Posty:292
  • Rejestracja: 11 Gru 2013, 19:42

  • Post » 05 Mar 2018, 21:41


    genau, du hast es erfasst: der Fehler schleicht sich ein. Dass sich im Schweizer Deutsch Einbrecher einschleichen, hat nichts mit der hochdeutschen Bedeutung von "einschleichen" zu tun :-)

    ad2) Du kannst einen Typen aufgabeln (kennenlernen), also aufreißen. Einen Mitarbeiter aufgabeln könnte unter ganz bestimmten Kontexten witzig sein, aber Vorsicht...

    ad4) prompt ist OK
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos und ohne Einschränkungen verwenden. Sie ist aber nicht Open Source. Das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    Awatar użytkownika

  • Posty:4882
  • Rejestracja: 12 Wrz 2010, 10:48
  • Miejscowość: FFM

  • Post » 05 Mar 2018, 21:59


    Hi,

    ad2)um dem Ganzen ein Ende zu setzen -Kind kam lautlos geschlichen :D ?

    ad2.1) hab mir gedacht, aufgabeln wäre so wie abwerben :shock: meine Güte, schon wieder ins Fettnäpfchen getreten :shock:
  • Posty:292
  • Rejestracja: 11 Gru 2013, 19:42

  • PoprzedniaNastępna

    Wróć do Pomoc językowa

    Kto jest na forum

    Użytkownicy przeglądający to forum: kami.la oraz 8 gości

     
    Powered by phpBB © phpBB Group. | Idol designed by Planetstyles.com
     Nawigacja