Obecny czas: 22 Paź 2018, 23:47

Jaka jest różnica ?

Tu rozwiążesz swoje problemy związane z językiem niemieckim.

Post » 02 Wrz 2018, 11:23


Witam jaka jest różnica , miedzy : eine sache und eine Angelegenheit ?
  • Posty:6
  • Rejestracja: 28 Mar 2018, 19:26

  • Post » 02 Wrz 2018, 12:45


    Sache = Angelegenheit. Es kommt einfach auf den sprachlichen Kontext an.
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos und ohne Einschränkungen verwenden. Sie ist aber nicht Open Source. Das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    Awatar użytkownika

  • Posty:4906
  • Rejestracja: 12 Wrz 2010, 10:48
  • Miejscowość: FFM

  • Post » 02 Wrz 2018, 15:38


    Ich bitte um ein Beispiel
  • Posty:6
  • Rejestracja: 28 Mar 2018, 19:26

  • Post » 02 Wrz 2018, 15:51


    Wahrig:
    'An·ge·le·gen·heit <f. 20> Sache, Begebenheit, Geschehen, Fall; diese ~ muss heute noch erledigt, geregelt werden; das ist meine ~!; auswärtige ~en Tätigkeitsbereich der Außenpolitik; kann ich Sie in einer dringenden, privaten ~ sprechen?; eine peinliche ~; misch dich nicht in fremde ~en! <umg.>; ich will mit der ganzen ~ nichts zu tun haben; kümmere dich um deine eigenen ~en!

    Duden:
    Sache, die; -, -n [mhd. sache, ahd. sahha = (Rechts)angelegenheit, Rechtsstreit; Ding; Ursache, zu ahd. sahhan= prozessieren, streiten, schelten, ablautend zu suchen u. urspr.= eine Spur verfolgen, (einen Täter) suchen]: 1. a) [meist Pl.] Ding, Gegenstand, Etwas: das sind meine -n; sie packte ihre -n zusammen; räum deine -n weg!; Gewalt gegen Personen und -n; dieser Laden hat sehr schöne, preiswerte, ausgefallene -n (Waren); sie haben schöne alte -n (Möbel, Einrichtungsgegenstände) in ihrer Wohnung; wir haben unsere -n (unser Gepäck) im Auto gelassen; es gab köstliche -n (Speisen und Getränke) zu essen und zu trinken; mit den vielen süßen -n (Süßigkeiten) wirst du dir den Magen verderben; harte, scharfe -n (ugs.; hochprozentige Alkoholika) lieben; der Komponist hat sehr schöne -n (ugs.; Werke, Stücke) geschrieben; *bewegliche -n (Rechtsspr., Wirtsch.; Mobilien); unbewegliche -n (Rechtsspr., Wirtsch.; Immobilien); b) [Pl.] (fam.) Kleidungsstücke, Kleidung: alte, warme, dunkle -n tragen; in den -n kannst du unmöglich ins Theater gehen. 2. a) Angelegenheit, Vorgang, Vorfall, Umstand: eine unangenehme, heikle, schlimme, aufregende, tolle S.; die S. ist wichtig, sehr eilig; die S. hat sich aufgeklärt, ist erledigt; die S. steht schlecht, liegt ganz anders; die Reise war eine rundum gelungene S.; es ist beschlossene S. (ist beschlossen worden), dass ...; das Recycling ist eine gute S. (ist gut, sinnvoll); das ist doch die natürlichste, einfachste, selbstverständlichste S. der Welt (das ist doch ganz natürlich, einfach, selbstverständlich); da sind vielleicht -n passiert!; das ist nur eine halbe S. (ist nicht zu Ende geführt o. Ä.); das ist eine größere S. (ist ziemlich aufwendig, ist nicht so einfach, wie es vielleicht erscheint); das ist eine S. von fünf Minuten (das dauert nur fünf Minuten); das ist seine S. (1. darum muss er sich selbst kümmern, das muss er selbst entscheiden. 2. das geht keinen anderen etwas an); du hast dir die S. sehr leicht gemacht (du hättest dabei mehr Mühe, Sorgfalt o. Ä. aufwenden sollen); sie macht ihre S. gut (arbeitet gut); ich halte mich aus der S. lieber heraus; was wird bei der ganzen S. herauskommen?; in eine üble, dunkle S. verwickelt sein; in welcher S. möchten Sie mich sprechen?; in eigener S. (in einer Angelegenheit, die einen selbst betrifft); R -n gibts [die gibts gar nicht]! (ugs.; Ausruf der Verwunderung od. Entrüstung); was sind denn das für -n? (ugs.; Ausruf der Entrüstung); das ist so eine S. (eine schwierige, heikle Angelegenheit); *nicht jedermanns S. sein (nicht jedem zusagen, nicht jedem liegen): vor einem großen Publikum zu sprechen ist nicht jedermanns S.; Saumagen ist nicht jedermanns S.; [mit jmdm.] gemeinsame S. machen (sich mit jmdm. zu einer [fragwürdigen] Unternehmung o.Ä. zusammentun); [sich [Dativ]] seiner S. sicher/gewiss sein (von der Richtigkeit seines Handelns o.Ä. fest überzeugt sein); unverrichteter S. (unverrichteter Dinge; ohne etw. erreicht zu haben); bei der S. sein (bei einer Arbeit o.Ä. sehr konzentriert, ganz aufmerksam sein); zur S. gehen (ugs.; entschlossen [u. rücksichtslos] sein Ziel verfolgen); b) (Rechtsspr.) kurz für Rechtssache: eine schwebende, anhängige S.; in einer S. [als Zeuge] aussagen; jmdn. in einer S. vertreten; in einer S. vernommen werden; *in der S./in -n [alter Dativ Sg.] (in der Rechtssache): das Gericht hat in der S./in -n Kuhn [gegen Huber] noch nicht entschieden; in -n [alter Dativ Sg.] (bezüglich, zum Thema, wegen). 3. a) Gegenstand, um den es geht; Gegenstand der Diskussion; eigentliches Thema: so kommen wir der S. schon näher; bleib bitte bei der S.; um die S. herumreden; in Wahrheit geht es ihm gar nicht um die S. [selbst]; etwas von der S. verstehen; kommen Sie bitte zur S.; *zur S.! (wir wollen zu unserem Thema kommen!): nichts zur S. tun (im gegebenen Zusammenhang nicht von Belang sein): von wem ich es weiß, tut nichts zur S.; b) *S. sein (ugs.; dasjenige sein, worauf es ankommt, worum es geht; entscheidend sein): sagen, wissen, jmdm. zeigen, was S. ist. 4. [o.Pl.] etw., wofür sich jmd. einsetzt; Ziel; Anliegen: die s

    https://www.duden.de/suchen/dudenonline ... genheit%5D
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos und ohne Einschränkungen verwenden. Sie ist aber nicht Open Source. Das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    Awatar użytkownika

  • Posty:4906
  • Rejestracja: 12 Wrz 2010, 10:48
  • Miejscowość: FFM

  • Post » 02 Wrz 2018, 15:54


    Wortschatz Uni Leipzig:

    Angelegenheit:
    Teil von: in dieser Angelegenheit, private Angelegenheit, heikle Angelegenheit, eine heikle Angelegenheit, wichtige Angelegenheit, politische Angelegenheit, eine persönliche Angelegenheit, gefährliche Angelegenheit, eine politische Angelegenheit, eine wichtige Angelegenheit, eine ernsthafte Angelegenheit, eine traurige Angelegenheit, eine sehr persönliche Angelegenheit, Angelegenheit von nationaler Bedeutung, andere Angelegenheit, dringliche Angelegenheit, umstrittene Angelegenheit, um die Angelegenheit zu besprechen, eine delikate Angelegenheit, schwerwiegende Angelegenheit, bemerkenswerte Angelegenheit, eine dringende Angelegenheit, eine unangenehme Angelegenheit, Angelegenheit von öffentlichem Interesse, eine bedeutende Angelegenheit, mehr...

    Synonym: Geschichte, Sache, Problem, Frage, Fragestellung, Fall, Geschick, Schicksalsfrage, Punkt, Affäre
    --------------------
    Sache:
    Teil von: zur Sache, gute Sache, bei der Sache, in dieser Sache, eine gute Sache, beschlossene Sache, so eine Sache, tolle Sache, gemeinsame Sache, eine tolle Sache, Sache gut, Natur der Sache, was Sache ist, Sache selbst, eine andere Sache, ist beschlossene Sache, eine feine Sache, nichts zur Sache, eine klare Sache, Kern der Sache, Sache sicher, In eigener Sache, gemeinsame Sache machen, ernste Sache, nicht zur Sache, mehr...

    Sache ist ein auch im Gerichtswesen und in der Philosophie benutzter Begriff, der in seiner ältesten Bedeutung aus der germanischen Rec... Wikipedia Icon
    [Recht] Der Rechtsbegriff einer Sache wird in den Rechtsvorschriften unterschiedlicher Staaten abweichend definiert. Wikipedia Icon
    Synonym: Angelegenheit, Tatbestand, Affäre, Frage, Geschehnis, Sachen, Sachverhalt, Ding, Situation, Gegenstand, Fragestellung, Punkt, Sachlage, Verfahren, Geschichte, Fall, Streitfall, Objekt, Rechtssache
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware. Das heißt, man darf sie kostenlos und ohne Einschränkungen verwenden. Sie ist aber nicht Open Source. Das heißt, man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
    Awatar użytkownika

  • Posty:4906
  • Rejestracja: 12 Wrz 2010, 10:48
  • Miejscowość: FFM

  • marius ...

    Post » 02 Wrz 2018, 15:55


    Możesz powiedzieć:
    Das ist eine wichtige Sache.
    albo:
    Das ist eine wichtige Angelegenheit.

    W obu wypadkach znaczenie jest identyczne: To jest ważna sprawa.
    Ale w pierwszym zdaniu kontekst może być inny. Wskazujesz na przedmiot i mówisz "Das ist eine wichtige Sache" i znaczy to: To jest ważna rzecz/przedmiot.
    To jest przykład kontekstowej różnicy, o której wspomniał Mokotow.
  • Posty:16
  • Rejestracja: 18 Lip 2018, 09:38

  • Post » 02 Wrz 2018, 16:06


    Herzlichen Dank :D
  • Posty:6
  • Rejestracja: 28 Mar 2018, 19:26


  • Wróć do Pomoc językowa

    Kto jest na forum

    Użytkownicy przeglądający to forum: Brak zarejestrowanych użytkowników oraz 9 gości

     
    Powered by phpBB © phpBB Group. | Idol designed by Planetstyles.com
     Nawigacja